Dewars World of Whisky – Aberfeldy Distillery

Mitten im Herzen Schottlands in den Highlands findet man die wunderbar idyllisch gelegene Aberfeldy Distillery mit der Dewars World of Whisky. Im Jahr 1886 kann der Besucher in die faszinierende Welt der Whisky-Brennerei eintauchen, mehr über die Geschichte erfahren und natürlich auch probieren.

Dewars World of Whisky

Dewars World of Whisky

Die Geschichte Schottlands ist heutzutage fast zwingend mit jener des Whiskys verbunden. Das köstliche Getränk erfreut sich weltweit einer großen Fangemeinde, die sich den Whisky gerne in die Heimat importieren lässt. Bei einer Rundreise durch Schottland sollte man auf jeden Fall die Gelegenheit nutzen sich eine der Distillerien im Land anzuschauen und sich mit den Geheimnissen vertraut zu machen.

Dewars World of Whisky

Inmitten des Landes ist mit der Dewars World of Whisky eine ganz besondere Brennerei zu bewundern. Sie wurde im Jahr 1886 von den Brüdern John und Tommy Dewar gegründet, erlebte jedoch in den nächsten Jahrzehnten eine wechselvolle Geschichte mit mehreren Besitzern und Schließungen. Mittlerweile gehört die Aberfeldy Distillery zu Bacardi und das Unternehmen legt großen Wert auf die Tradition. Natürlich wird hier immer noch das kostbare Gut produziert und so könnten Interessenten 12, 16 und 21 Jahre alten Whisky mit dem richtigen Reifegrad erwerben.

Dewars World of Whisky – Tour

Als Besucher kann man die Dewars World of Whisky mittels einer Tour für sich entdecken. Ein Audioguide in elf unterschiedlichen Sprachen begleitet die Besucher bei Ihrer Besichtigung der Distillery und weiht sie in die Geheimnisse des Whiskey-Brennens ein. Am Ende der Tour steht noch ein multifunktionale Videoleinwand mit Ratespielen und der Möglichkeit eine Video-Postkarte in die Heimat zu senden.

  • Eintritt: 6,50 £
  • Öffnungszeiten: April-September 10-18 Uhr – Oktober – März 10-16 Uhr
  • Adresse: Aberfeldy Distillery, Aberfeldy, Perthshire, PH15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

'