Tag Archives: Museum

Royal Museum in Edinburgh: Kunst und Geschichte

Wer etwas über die Geschichte Schottlands, die Kunst und Wissenschaft, Technik und Natur im Norden Großbritanniens und Europas erfahren will, wird im Royal Museum in Edinburgh fündig. In der Dauerausstellung wird eine überragende Sammlung sichtbar – der Eintritt ist frei.

Royal Museum in Edinburgh flickr (c) adactio CC-Lizenz

Royal Museum in Edinburgh flickr (c) adactio CC-Lizenz

Die schottische Hauptstadt Edinburgh bietet Besuchern eine Auswahl von faszinierenden Museen, die zu „National Museums Scotland“ gezählt werden – so auch das Royal Museum, das sich ursprünglich als „Industrial Museum“ hauptsächlich um technische und wissenschaftliche Exponate kümmerte. Ab 1904 war es als „Royal Scottish Museum“ bekannt, fusionierte 1985 mit dem „National Museum of Antiquities of Scotland“ und bekam 1995 letztlich den noch heute gültigen Namen. Die Sammlungen des Royal Museums wurden mit dem Museum of Scotland im Jahr 1998 vereint und gemeinsam sind sie heute unter dem Namen „National Museum of Scotland“ bekannt, während die Gebäude weiterhin die Einzeltitel tragen.

Glasgow: Zehn kostenlose Top-Sehenswürdigkeiten

Ein Besuch in Glasgow lohnt sich, ob man sich der Geschichte widmen möchte, der Kultur oder dem modernen Leben in der drittgrößten Stadt auf der britischen Insel. Viele der Sehenswürdigkeiten in Schottland werden dabei kostenlos angeboten.

Glasgow Sehenswürdigkeiten (c) schottlandrundreise

Glasgow Sehenswürdigkeiten (c) schottlandrundreise

Glasgow hat etliche Sehenswürdigkeiten zu bieten, die einen Einblick in die Historie und das Leben in der größten Stadt in Schottland ermöglichen. Während die Straßen Glasgows selbst viele Sightseeing Touren zulassen, gibt es auch viele Örtlichkeiten, die sich für Besucher lohnen – zumal einige von ihnen kostenlos genutzt werden. Die Top 10 der kostenlosen Sehenswürdigkeiten in Glasgow werden hier einmal aufgeführt.

Corgarff Castle in Schottland in Aberdeenshire

Bei Rundreise durch den Norden Schottlands sollte man sich in Aberdeenshire das Corgarff Castle nicht entgehen lassen. Sternförmig angelegt und umrahmt von einer atemberaubenden Landschaft lohnt sich ein Besuch dieser Festung, die eine bewegende Geschichte hinter sich hat.

Corgarff Castle in Schottland in Aberdeenshire flickr (c) Nick Bramhall CC-Lizenz

Corgarff Castle in Schottland in Aberdeenshire flickr (c) Nick Bramhall CC-Lizenz

Schottland hat eine bewegende Geschichte hinter sich, die immer wieder von Krieg und zahlreichen Auseinandersetzungen geprägt war. Die Wunsch nach Unabhängigkeit und der Kampf um die Freiheit hat wie in kaum einen anderen Land in Europa ihre Spuren in Form von Festungen und Burgen hinterlassen. Dank vieler privater Initiativen konnte die Burgen Schottlands für die Nachwelt erhalten werden, so auch Corgarff Castle in Aberdeenshire.

Isle of Skye in Schottland: Wandern mit B&B oder Hotel

Eine wirkliche Besonderheit ist die Isle of Skye in Schottland. An der Westküste des Landes gelegen taucht man noch einmal in eine einzigartige Welt ein, sobald man die Skye Road Bridge überfahren hat. Für das Wandern kann man sich dank zahlreicher B&B und Hotels wirklich ausreichend Zeit nehmen.

Isle of Skye Wandern @schottlandrundreise

Isle of Skye Wandern @schottlandrundreise

Wenn man eine Schottland Rundreise startet, darf die Isle Of Skye auf keinen Fall fehlen. Als größte Insel der Hebriden ist sie unmittelbar vor der Westküste Schottlands gelegen und kann mittels der Skye Road Bridge problemlos erreicht werden. Dank der langen Geschichte der Isle of Skye gibt es eine Menge an Sehenswürdigkeiten auf den Eiland zu entdecken. Eine Wanderung zu den verschiedensten Orten.

'