Edinburgh Castle: Wahrzeichen der Stadt

Hoch über der Hauptstadt Schottlands erhebt sich das Edinburgh Castle auf dem Castle Rock: Als Wahrzeichen der Stadt und Ort lebendiger Geschichte ist es heute ein beliebtes Ziel von Besuchern und dient als Museum und auch als Kulisse für Events.

Edinburgh Castle flickr (c) Bernt Rostad CC-Lizenz

Edinburgh Castle flickr (c) Bernt Rostad CC-Lizenz

Das Edinburgh Castle ist auf den ersten Blick ein majestätischer Trutzbau aus dem Mittelalter, doch sieht man sich die einzelnen Gebäude genauer an, so stellt man schnell fest, dass sie zwar aufeinander abgestimmt, doch nicht alle aus der gleichen Zeit stammen. Und in der Tat lassen sich die ältesten Abschnitte der Burg in das zwölfte Jahrhundert datieren, vor allem die „St. Margaret’s Chapel“, während durch die unzähligen Belagerungen, Zerstörungen und Wiederaufbauten in den folgenden Jahrhunderten ein faszinierendes Sammelsurium verschiedener Stile und Bauabschnitte entstand.

Edinburgh Castle: Museum auf dem Castle Rock

Besucher können sich den „Royal Palace“ auf dem Crown Square ansehen, das „Queen Anne Building“ aus dem 16ten Jahrhundert oder das „Scottish War Memorial“ besichtigen. Die Touren durch die Burg und die vielen dazugehörigen Gebäude werden von Schauspielern in historischer Gewandung begleitet, die ein Gefühl für die Glanzzeit Schottlands vermitteln. Pünktlich um 13 Uhr wird die „One O’Clock Gun“ gezündet, die ursprünglich einmal den Schiffen im Firth of Forth die Tageszeit angeben sollte und heute eine Touristenattraktion darstellt.

Während ein Großteil der Burganlage der Öffentlichkeit zugänglich ist, werden hier aber dennoch weiterhin militärische Aufgaben übernommen: Das Royal Regiment of Scotland hat im „New Barrack Block“ sein Hauptquartier und tatsächlich werden auch die Burg selbst und die hier aufbewahrten Kronjuwelen Schottlands („The Honours of Scotland“) bewacht.

Das Edinburgh Castle ist das visuelle Zentrum der schottischen Hauptstadt und ein Symbol für Stadt und Land: Es erscheint auf Wappen, Briefmarken und Geldscheinen und liefert zusätzlich auch die Kulisse für viele der wichtigsten Veranstaltungen, wie dem Edinburgh Marathon oder dem Edinburgh Military Tattoo, dem wohl bekanntesten Militärmusikfestival der Welt.

Wahrzeichen von Edinburgh

An einem Besuch des Edinburgh Castle kommt vermutlich kein Urlauber in den Highlands vorbei: Ob man sich direkt zu einem Städtetrip nach Edinburgh begibt oder Schottland auf Rundreisen entdecken möchte, einen oder besser noch mehrere Tage sollten für die stattliche Burg in der Hauptstadt Schottlands reserviert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

'