Category Archives: Edinburgh

Royal Museum in Edinburgh: Kunst und Geschichte

Wer etwas über die Geschichte Schottlands, die Kunst und Wissenschaft, Technik und Natur im Norden Großbritanniens und Europas erfahren will, wird im Royal Museum in Edinburgh fündig. In der Dauerausstellung wird eine überragende Sammlung sichtbar – der Eintritt ist frei.

Royal Museum in Edinburgh flickr (c) adactio CC-Lizenz

Royal Museum in Edinburgh flickr (c) adactio CC-Lizenz

Die schottische Hauptstadt Edinburgh bietet Besuchern eine Auswahl von faszinierenden Museen, die zu „National Museums Scotland“ gezählt werden – so auch das Royal Museum, das sich ursprünglich als „Industrial Museum“ hauptsächlich um technische und wissenschaftliche Exponate kümmerte. Ab 1904 war es als „Royal Scottish Museum“ bekannt, fusionierte 1985 mit dem „National Museum of Antiquities of Scotland“ und bekam 1995 letztlich den noch heute gültigen Namen. Die Sammlungen des Royal Museums wurden mit dem Museum of Scotland im Jahr 1998 vereint und gemeinsam sind sie heute unter dem Namen „National Museum of Scotland“ bekannt, während die Gebäude weiterhin die Einzeltitel tragen.

Edinburgh Castle: Wahrzeichen der Stadt

Hoch über der Hauptstadt Schottlands erhebt sich das Edinburgh Castle auf dem Castle Rock: Als Wahrzeichen der Stadt und Ort lebendiger Geschichte ist es heute ein beliebtes Ziel von Besuchern und dient als Museum und auch als Kulisse für Events.

Edinburgh Castle flickr (c) Bernt Rostad CC-Lizenz

Edinburgh Castle flickr (c) Bernt Rostad CC-Lizenz

Das Edinburgh Castle ist auf den ersten Blick ein majestätischer Trutzbau aus dem Mittelalter, doch sieht man sich die einzelnen Gebäude genauer an, so stellt man schnell fest, dass sie zwar aufeinander abgestimmt, doch nicht alle aus der gleichen Zeit stammen. Und in der Tat lassen sich die ältesten Abschnitte der Burg in das zwölfte Jahrhundert datieren, vor allem die „St. Margaret’s Chapel“, während durch die unzähligen Belagerungen, Zerstörungen und Wiederaufbauten in den folgenden Jahrhunderten ein faszinierendes Sammelsurium verschiedener Stile und Bauabschnitte entstand.

Edinburgh Castle: Museum auf dem Castle Rock

Besucher können sich den „Royal Palace“ auf dem Crown Square ansehen, das „Queen Anne Building“ aus dem 16ten Jahrhundert oder das „Scottish War Memorial“ besichtigen. Die Touren durch die Burg und die vielen dazugehörigen Gebäude werden von Schauspielern in historischer Gewandung begleitet, die ein Gefühl für die Glanzzeit Schottlands vermitteln. Pünktlich um 13 Uhr wird die „One O’Clock Gun“ gezündet, die ursprünglich einmal den Schiffen im Firth of Forth die Tageszeit angeben sollte und heute eine Touristenattraktion darstellt.

Edinburgh Castle: Infos, Tickets und eine Kanone

Edinburgh Castle ist die Sehenswürdigkeit in der schottischen Hauptstadt. Mitten im Zentrum der Stadt hoch auf dem Castle Rock platziert pilgern jedes Jahr zahlreiche Touristen zur Festung. Dabei spielt eine Kanone auf der Burg eine ganz entscheidende Rolle.

Wenn man in die schottische Hauptstadt Edinburgh kommt, muss man eigentlich eine Sehenswürdigkeit auf jeden Fall gesehen haben – Edinburgh Castle. Die Festung oder auch das Schloss, wie die Attraktion häufig genannt wird, thront mitten im Zentrum hoch über der Stadt. Auf dem Plateau eines erloschenen Vulkans müssen sich Besucher erst hinauf bemühen, bevor sie die beeindruckende Burg besichtigen können.

'